Müller: “Nach vorne hat uns ein bisschen der Glanz gefehlt”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Thomas Müller spricht nach dem 2:0-Sieg gegen Piräus am Sky Mikro.

Thomas Müller (FC Bayern München) …

… zum Spiel: „Wir haben uns nach vorne hin zu wenig oder auch zu spät belohnt, aber wir waren dominant, wir waren aggressiv. Wir haben Olympiakos keine Luft zum Atmen gegeben. Viele Male waren wir dann vorne manchmal zu hektisch.“

… zum zu Null: „Ich weiß nicht, ob Manu überhaupt eine Parade hatte. Der Situation sind wir in den letzten Wochen hinterhergelaufen: zu Null spielen, den Gegner dominieren. Das haben wir heute geschafft.“

… zur Leistung: „Wir haben hier dominant zuhause gewonnen: So, wie wir uns den FC Bayern vorstellen. Vielleicht hat uns nach vorne der Glanz gefehlt, aber in unserer Situation… Das war nicht das höchste der Gefühle, aber wer das Spiel gesehen hat, hat gesehen, dass wir da waren.“

FC Bayern gewinnt beim Debüt von Interimscoach Flick