Video enthält Produktplatzierungen

Thiem nach klarem Sieg über Klizan: “Alles in allem bin ich zufrieden”

via Sky Sport Austria

Dominic Thiem hat heute souverän die 3. Runde des ATP-Masters-Turniers in Monte Carlo erreicht. Der 25-jährige Österreicher setzte sich gegen den Slowaken Martin Klizan mit 6:1, 6:4 (Spielbericht) durch.

Nach dem Spiel stellte sich der Weltranglisten-Fünfte den Fragen von Sky-Reporter Florian Bauer. “Es war ein sehr gutes Match. Ich habe gut begonnen, habe sehr viele gute Returns reingespielt und auch von hinten guten Druck gemacht. Im zweiten Satz war es natürlich ein bisschen enger, auch weil er besser gespielt hat und nicht mehr so viele Fehler gemacht hat. Auch sein erster Aufschlag ist besser gekommen. Alles in allem bin ich zufrieden. Das letzte Game war natürlich sehr gut, wenn auch ein bisschen glücklich, weil ich nach 40:0 noch zurück gekommen bin.”

15-04-atp-monte-carlo

Der Lichtenwörther freut sich auf die kommenden Wochen mit den vielen Turnieren auf Sand. “Ich bin sehr, sehr motiviert und freue mich riesig auf die nächsten Wochen, weil alles auf Sand ist und alles in Europa ist. Aber ich bin jetzt voll auf Monte Carlo fokussiert und schaue, dass ich hier so gut wie möglich abschneide und dann schaue ich von Woche zu Woche.”

Auch zur Diskussion um Günter Bresnik äußerte sich Thiem: “Er ist jetzt nicht mehr mein Trainer, aber das habe ich eh schon die letzten Tage gesagt. Über alles andere rede ich dann, wenn es so weit ist.” Bisher sei aufgrund der Turniere in Übersee noch keine Zeit für ein Treffen mit Bresnik gewesen sein.

Thiem nun gegen Lajovic

In der dritten Runde trifft Thiem übrigens auf Dusan Lajovic, der sich gegen den Belgier David Goffin in zwei Sätzen durchsetzte. Gegen den Serben hat Thiem eine makellose Bilanz (5:0). Alle fünf Siege gegen den Weltranglisten-48. feierte Thiem auf Sand.

Das ATP-Turnier aus Monte Carlo gibt es täglich live und exklusiv auf Sky.

Thiem feiert souveränen Auftaktsieg gegen Klizan in Monte Carlo