MONTREAL, QC - AUGUST 06:  Nick Kyrgios of Australia walks off the court after his 6-3, 6-4 loss to Kyle Edmund of Great Britain during day 5 of the Rogers Cup at IGA Stadium on August 6, 2019 in Montreal, Quebec, Canada.  (Photo by Minas Panagiotakis/Getty Images)

Kyrgios muss hohe Geldstrafe zahlen

via Sky Sport Austria

Der australische Tennisprofi Nick Kyrgios ist für sein unsportliches Verhalten bei der Zweitrundenniederlage in Cincinnati gegen den Russen Karen Chatschanow mit einer hohen Geldstrafe belegt worden. Wie die ATP verlautbarte, muss Kyrgios 113.000 US-Dollar (101.000 Euro) berappen. Außerdem wurde er verwarnt, nach einer Untersuchung könnte noch eine Suspendierung folgen.

Die Aktion im Video

Video enthält Produktplatzierungen

Kyrgios hatte sich mit Referee Fergus Murphy angelegt, Rackets zertrümmert, eine nicht genehmigte Toilettenpause genommen und das Shakehands verweigert.

20-08-ucl-playoff-konferenz
Beitragsbild: Getty Images
(APA)