Griezmann-Ersatz: Atleti will Benfica-Youngster

via Sky Sport Austria

Antoine Griezmann hat vor kurzem seinen Abschied von Atletico Madridverkündet. Wie die Marca nun berichtet, hat der Klub bereits einen Nachfolger für den scheidenden Franzosen im Visier. Dabei soll es sich um Benficas Supertalent Joao Felix handeln. 

Der 19-jährige Portugiese machte in der aktuellen Saison – seiner ersten als Profi – bereits mächtig auf sich aufmerksam: In wettbewerbsübergreifend 42 Spielen erzielte er 19 Tore und bereitete elf weitere vor. Kein Wunder, dass Atletico nun die Fühler nach ihm ausstrecken soll. Besonders beeindruckte Felix mit seinem Hattrick gegen Eintracht Frankfurt im Europa-League-Viertelfinale.

Ansturm auf Eintracht-Schreck João Félix

Für die Verpflichtung des Youngsters wären 120 Millionen Euro (Ausstiegsklausel) fällig. Geld, dass die Rojiblancos mit dem Griezmann-Verkauf einnehmen würden. Allerdings sollen noch zahlreiche weitere Klubs an Joao Felix interessiert sein – unter anderem Manchester City.

18-05-deutsche-buli-9er-konferenz

Beitragsbild: Gettyimages