Düsseldorf baut Vorsprung aus – Union tritt auf der Stelle

via Sky Sport Austria

Fortuna Düsseldorf hat die Gunst der Stunde genutzt und seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. Das Team von Trainer Friedhelm Funkel setzte sich im Straßenbahnduell beim MSV Duisburg mit 2:1 (1:0) durch und vergrößerte seinen Vorsprung auf den ersten Verfolger 1. FC Nürnberg auf fünf Punkte. Der Club hatte am Freitag 0:1 bei Arminia Bielefeld verloren.

Union Berlin – Erzgebirge Aue 0:0

Union Berlin hat in seinem 400. Fußball-Zweitligaspiel hingegen die wohl letzte Chance verpasst, doch nochmal in den Kampf um die Aufstiegsplätze einzugreifen. Die Eisernen mussten sich im Ostderby zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit einem enttäuschenden 0:0 begnügen und haben sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsrang drei. “Klar sind wir enttäuscht”, sagte Unions Kapitän Felix Kroos bei Sky: “Das ist bitter.”

Jahn Regensburg – Sandhausen 2:1

Während für Union der Auftsiegszug wohl abgefahren ist, hat Aufsteiger Jahn Regensburg das Verfolgerduell der 2. Fußball-Bundesliga gegen den SV Sandhausen gewonnen und darf wieder vom Sprung auf den Relegationsplatz träumen. Durch das 2:1 (1:0) am Sonntag rückte das Team von Trainer Achim Beierlorzer auf zwei Punkte an den Tabellendritten Holstein Kiel heran.

ticket-beitrag-tipico-buli-11-03-2018