Dortmund schnappt sich argentinisches Supertalent

via Sky Sport Austria

Der Name Leonardo Balerdi wurde bereits seit einiger Zeit bei Borussia Dortmund gehandelt. Nun ist der Transfer fix! Dies bestätigte der Klub.

Der BVB soll für den argentinischen Defensivakteur von den Boca Juniors 16 Millionen Euro überwiesen haben. Der Youngster unterschreibt einen langfristigen Vertrag. Über die genaue Laufzeit machte der Klub keine Angaben.

Zorc: “Perspektivischer Transfer”

“Bei der Verpflichtung von Leonardo Balerdi handelt es sich um einen perspektivischen Transfer, der ursprünglich erst für den kommenden Sommer geplant war und nun vorgezogen wird. Leonardo ist ein intelligenter, zweikampf- und kopfballstarker Innenverteidiger. Er verfügt zudem über ein gutes Aufbau- und Passspiel. Wir sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und sind überzeugt, dass er uns mit seinem Talent in Zukunft weiterhelfen wird”, betont Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.

Balerdi hatte seinen Vertrag am Nachmittag unterschrieben und am Dortmunder Trainingszentrum auch seine neuen Teamkollegen sowie Trainer Lucien Frave kennen gelernt und direkt am Training teilgenommen.

Tottenham droht Ausfall von Kane

Bild: Getty Images