MOENCHENGLADBACH, GERMANY - NOVEMBER 10:  Patrick Herrmann of Borussia Monchengladbach (7) celebrates after scoring his team's second goal during the Bundesliga match between Borussia Moenchengladbach and SV Werder Bremen at Borussia-Park on November 10, 2019 in Moenchengladbach, Germany. (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Der “Anti-Joker”: Herrmann stellt Auswechsel-Rekord ein

via Sky Sport Austria

Eine Bestmarke, die keiner haben möchte: Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach hat den Auswechsel-Rekord in der Bundesliga eingestellt.

Gegen den SC Paderborn wurde der 28-Jährige zum 140. Mal in seiner Bundesliga-Karriere ausgewechselt und zog damit mit Ex-Schalker Halil Altintop gleich.

21-12-skybuli-wolfsburg-vs-bayern

Nur bei 34 seiner 258 Bundesliga-Einsätze (13 Prozent) spielte das Gladbacher Urgestein 90 Minuten durch. In 80 Prozent der Spiele, in denen Herrmann von Beginn an auf dem Feld stand (174), wurde er ausgewechselt.

Alleiniger König der Auswechslungen?

Sollte Herrmann das nächste Mal ausgewechselt werden, wäre der Gladbacher alleiniger Rekordhalter und damit der “Auswechsel-König der Bundesliga”.

Meiste Auswechslungen in der Bundesliga-Geschichte

 
Rang Spieler Auswechslungen
1 Halil Altintop 140
1 Patrick Herrmann 140
3 Gerald Asamoah 139
4 Lars Ricken 128
5 Ulf Kirsten 124

“Eigentlich will ich den Rekord haben und schiele bei Auswechslungen schon immer auf die Tafel, ob da meine Rückennummer 7 leuchtet”, hatte Herrmann am 13. Spieltag nach dem 4:2 gegen den SC Freiburg gescherzt.

Datenquelle: OPTA

Bild: Getty Images