Admira verpflichtete Südkoreaner Kim Jung-min

via Sky Sport Austria

Fußball-Bundesligist FC Admira hat am Donnerstag die Verpflichtung des Südkoreaners Kim Jung-min vermeldet.

Der 20-jährige Mittelfeldspieler kommt leihweise für eineinhalb Jahre vom FC Liefering. Kim, der 2018 ein Länderspiel für Südkorea absolvierte, wurde im Winter 2018 von Gwangju FC geholt und brachte es seither auf 41 Einsätze (acht Tore, fünf Assists) in der zweithöchsten Liga. Kim ist somit der erste Ostasiate, der in der 115-jährigen Club-Geschichte für die Admira spielt.

(APA)

Artikelbild: FC Flyeralarm Admira

19-01-skypl-liverpool-vs-manutd