Pöltl und Toronto Raptors feiern fünften Sieg in Folge

via Sky Sport Austria

Charlotte (North Carolina)/Toronto (APA) – Die Toronto Raptors haben ihre Siegesserie in der National Basketball Association (NBA) auf fünf Spiele ausgebaut. Der Leader der Eastern Conference setzte sich am Sonntagabend (MEZ) bei den Charlotte Hornets 123:103 durch. Das Team von Jakob Pöltl hat nunmehr 39 von 55 Partien (70,9 Prozent) im Grunddurchgang der nordamerikanischen Basketball-Profiliga gewonnen.

ticket-beitrag-abl-12-02-2018

Raptors mit starker Dreierquote

Die Raptors leisteten sich in North Carolina zwar einen wenig verheißungsvollen Start und lagen nach zwei Minuten 0:10 zurück, sie rückten die Verhältnisse aber rasch wieder zurecht. Mit 30:26 aus Sicht der Gäste ging es in die erste Viertelpause, 62:55 lautete der Halbzeitstand. Mit einem 18:2-Run setzten sich die Kanadier bis Mitte des dritten Abschnitts auf 80:57 ab. Damit war die Partie bei dem Club, dessen prominenter Mehrheitseigentümer Michael Jordan heißt, vorzeitig entschieden. Im Schlussviertel folgte noch ein 19:0-Lauf. Die Kanadier durften sich in Charlotte vor allem auch auf ihre Distanzwürfe verlassen: 18 von 37 (48,6 Prozent) fanden ihr Ziel.

Pöltl kam für die Raptors 18:11 Minuten zum Einsatz. Der Wiener steuerte vier Punkte, drei Rebounds, zwei Assists sowie einen blockierten Wurf bei. DeMar DeRozan (25) und CJ Miles (24, sechs von neun Dreipunktern verwandelt) waren die erfolgreichsten Scorer im Toronto-Dress. Bei Charlotte hielten vor allem Guard Kemba Walker (23) und Center Dwight Howard (17, dazu 13 Rebounds) dagegen.

Bevor der Ligabetrieb wegen des All-Star-Wochenendes eine Pause einlegt, stehen für Toronto noch zwei Spiele auf dem Programm. In der Nacht auf Mittwoch sind Pöltl und Co. Gastgeber für Miami Heat, nur 25 Stunden später treten sie bei den Chicago Bulls an.

whatsapp-beitrag

Ergebnis der National Basketball Association (NBA) vom Sonntag: Charlotte Hornets – Toronto Raptors (Jakob Pöltl mit vier Punkten, drei Rebounds und zwei Assists in 18:11 Minuten) 103:123